TOP Ö 4.1.1.2: Zuschussantrag der Wilhelmshavener AIDS-Hilfe e.V. für das Jahr 2015

Beschluss: einstimmig beschlossen

Beschluss:


Der Wilhelmshavener AIDS-Hilfe e.V. wird für das Haushaltsjahr 2015 ein Betrag in Höhe von 2.000 Euro zur Verfügung gestellt.


Mit Schreiben vom 13.01.2016 beantragt die Wilhelmshavener AIDS-Hilfe e.V. für das Haushaltsjahr 2016 einen Zuschuss in Höhe von 5.000 Euro.

Die AIDS-Hilfe bietet seit Jahren in Kooperation mit dem Gesundheitsamt des Landkreises an jedem zweiten Dienstag im Monat HIV-Schnelltestangebote an. Im letzten Jahr wurden zusammen mit dem Gesundheitsamt spezielle Testwochen zu den Themen HIV, Hepatitis A und B sowie Syphilis durchgeführt. Die AIDS-Hilfe bietet somit wertvolle und vor allem neutrale Beratungen und Informationen für ratsuchende Betroffene an. Dabei ist stets eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt des Landkreises gewährleistet.

In Anerkennung ihrer Arbeit hat die AIDS-Hilfe im letzten Jahr vom Landkreis Friesland eine freiwillige Förderung in Höhe von 2.000 Euro erhalten.

Entsprechend der Förderhöhe des Vorjahres wird der AIDS-Hilfe e.V. für das Jahr 2016 ein Betrag in Höhe von 2.000 Euro zur Verfügung gestellt.


Abstimmungsergebnis:


Nach Aufruf der Vorlage durch die Vorsitzende wurde der Beschlussvorschlag einstimmig angenommen.