TOP Ö 4.3.1: Vorstellung der neuen Geschäftsführerin, Frau Dagmar Keuenhof, der Volkshochschule und Musikschule gGmbH

 

 

 


Anmerkung der Protokollführerin:  Aus Gründen der Systematik werden die Ausführungen  an dieser Stelle protokolliert. Im Sitzungsverlauf wurde der  TOP 4.3.1 nach TOP 4.3.2 vorgestellt.

 

Frau Keuenhof ist seit dem 3.02.2020 als Geschäftsführerin der Volkshochschule und Musikschule Friesland-Wittmund gGmbH tätig. Sie berichtet kurz über ihre Leitungserfahrung an der VHS Monheim am Rhein, sowie über ihre Tätigkeit davor,  im Bankenbereich und an der Sparkassenakademie. Sie sieht in der Volkshochschule ihre Berufung und freut sich, dass die berufliche Veränderung einhergeht mit mehr Lebensqualität im Landkreis Friesland. Neben dem Fachbereich Musikschule und dem Projektbereich der Volkshochschule, die sie als gut aufgestellt beschreibt, übernimmt sie die Leitung des Fachbereichs der klassischen Volkshochschule selbst. Frau Keuenhof plant die Umsetzung neuer Ideen, die sich auch auf eine Abfrage der Bedürfnisse und Interessen der Kunden stützen. Dazu ergeben sich eine Reihe interner Prozesse, die  sowohl das Thema Digitalisierung und Wirtschaftlichkeit beinhalten. Frau Keuenhof freut sich auch, gemeinsame Projekte an die Jugendhilfe anzuknüpfen.

 

Frau Sudholz bedankt sich bei Frau Keuenhof und wünscht ihr viel Erfolg in ihrer Arbeit an der Volkshochschule Friesland-Wittmund gGmbH. 


 

Das Gremium nimmt die Ausführungen zur Kenntnis.