Ermächtigung für die Vergabe des Auftrags zum Ausbau der Kreisstraße 340, Sumpfweg, Varel, (nebst Radwegsanierung)

Betreff
Ermächtigung für die Vergabe des Auftrags zum Ausbau der Kreisstraße 340, Sumpfweg, Varel, (nebst Radwegsanierung)
Vorlage
0642/2019
Art
Vorlage

Begründung:

In der Sitzung des Ausschusses für Bauen, Feuerschutz und Mobilität des Landkreises Friesland am 26.11.2018 wurde bereits vorgestellt, dass die ehemals als reine Fahrbahnsanierung geplante Maßnahme („Kaffeehauskreisel“ bis Einmündung Gewerbe-Logistik-Port) nunmehr zu einer Ausbaumaßnahme umgewandelt wurde, die zu 60 % (753.000 €) durch Mittel des Nds. Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes (NGVFG) gefördert wird.

Für das HH-Jahr 2019 ff. wurde hierfür ein Haushaltsansatz in Höhe von insgesamt 1.255.000 € eingeplant.

 

Die Ausschreibung der Maßnahme (nebst gleichzeitiger Sanierung des Radweges) wird derzeit vorbereitet. Die Veröffentlichung der Ausschreibung ist im Frühjahr 2019 geplant.

Mit einem geschätzten Kostenvolumen des Hauptauftrags von ca. 1.100.000 € ist die Auftragsvergabe Angelegenheit des Kreistages. Die nächsten Sitzungen des Kreistags finden am 26.06.2019 und 25.09.2019 statt. Der genaue Zeitpunkt der Auftragsvergabe kann jedoch noch nicht abgeschätzt werden, so dass der Kreistag im Hinblick auf die einzuhaltenden Zuschlagsfristen gebeten wird, den Kreisausschuss zur Auftragsvergabe zu ermächtigen.

 

 

Beschlussvorschlag:

Der Kreistag ermächtigt den Kreisausschuss, den Auftrag für den Ausbau der K 340 nebst Radwegsanierung an den wirtschaftlichsten Anbieter zu vergeben.

 

 

Finanzielle Auswirkungen:       Ja       Nein

Gesamtkosten der Maßnahmen (ohne Folgekosten)

Direkte jährliche

Folgekosten

 Finanzierung:

  Eigenanteil                objektbezogene Einnahmen

Sonstige einmalige oder jährliche laufende Haushaltsauswirkungen

€ 1.255.000

€ XXXX

€ 502.000

€ GVFG 753.000

€ XXXX

Erfolgte Veranschlagung:      Ja, mit  1.255.000           Nein

im   Ergebnishaushalt    Finanzhaushalt    Produkt- bzw. Investitionsobjekt: I1.180002.500

Vorlage betrifft die demografische Entwicklung:            ja             nein

Falls ja, in welcher Art: XXXX

Vorlage bezieht sich auf

XXXX

MEZ     Nr. 3

Titel:

HSP     Nr.  3.6

Titel:

 

 

 

 

Sachbearbeiter/in                Fachbereichsleiter/in

Sichtvermerke:

 

 

 

 Abteilungsleiter/in               Kämmerei                              Landrat

Abstimmungsergebnis:

Fachausschuss

einstimmig 

Ja:

Nein:

Enth.:

Kts. gen.:  

abw.  Beschl.   

Kreisausschuss

einstimmig 

Ja:

Nein:

Enth.:

Kts. gen.:  

abw.  Beschl.   

Kreistag

einstimmig 

Ja:

Nein:

Enth.:

Kts. gen.:  

abw.  Beschl.   

 

Anlage(n):