TOP Ö 10: Anträge der Fraktionen, Gruppen und Kreistagsabgeordneten

Beschluss: zur Kenntnis genommen

Stellv. Landrat Zielke verwies auf den Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

betr. geplanter Änderungen im Filialnetz der LzO (TOP im KA am 17. September

2014). Im Rahmen seiner Funktion als stellvertretender Landrat habe er viele

Kontakte zu älteren Menschen, die die anstehende Entwicklung im Filialnetz der

Landessparkasse zu Oldenburg und bei anderen Banken befürchteten. Demnach

werde es in manchen Orten zukünftig nur noch einen Service durch Automaten

geben. Die älteren Mitbürger seien häufig aber nicht in der Lage, diese Geräte zu

bedienen und müssten auf Hilfe aus der Familie zurück greifen.


Die Fraktion bitte daher um eine Unterstützung ihres Antrages, die LzO zu bitten, sie

möge zumindest zeitweilig das Angebot in ihren Räumlichkeiten dafür nutzen, ihre

Dienstleistungen personell wahrzunehmen. Alte Menschen vor allem im Bereich

Jever und Wangerooge könnten dann an ein oder zwei Tagen wöchentlich ihre

Finanzgeschäfte dort abwickeln. Auch in anderen Orten gebe es ähnliche Planun-

gen.


Der Kreistag nahm Kenntnis.