TOP Ö 3: Einwohnerfragestunde

Der Bürger, Herr Tretter, stellte die Frage, wann die 2 MBit Leitungen aufgestockt werden würden, damit eine bessere Internetversorgung gewährleistet wäre und die Bürger auch die Leistungsversorgung erhalten könnten, für die sie bezahlen würden.


Herr Ambrosy erläuterte Herrn Tretter, dass diese Frage ein Hauptthema der Sitzung sein würde und verwies auf den TOP 4.2.1, Vortrag und Präsentation der Firma Seim + Partner. Sollten danach noch Fragen bestehen, würden diese im Anschluss weiter besprochen werden.


Herr Ambrosy erklärte, dass es der politische Wille des Kreistages sei einen stufenweisen Ausbau, zunächst mit 30 MBit, des gesamten Landkreises zu erreichen.


Es wurden keine weiteren Fragen gestellt.