TOP Ö 4.1.2.2: Antrag der Lebenshilfe Wilhelmshaven-Friesland e.V. - Inklusiver Kinder- und Jugendtreff im Jugendzentrum "Weberei", Varel

Beschluss: einstimmig beschlossen

Beschluss:


Der „Lebenshilfe Wilhelmshaven-Friesland e.V.“ in Kooperation mit der Stadt Varel wird für die Einrichtung und Ausstattung eines inklusiven Kinder- und Jugendtreffs im Jugendzentrum „Weberhof“ der Stadt Varel aus Mitteln des Inklusionsfonds ein Zuschuss in Höhe von 6.760,-- Euro gewährt.


Der Projektantrag der „Lebenshilfe Wilhelmshaven-Friesland e.V.“ und der Stadt Varel erfüllt die grundsätzlichen Förderkriterien für Mittel aus dem Inklusionsfonds.

Durch die Einrichtung eines inklusiven Kinder- und Jugendtreffs werden für behinderte und nicht behinderte Kinder und Jugendliche soziale Strukturen geschaffen, die ein gegenseitiges Anerkennen und wertschätzen fördern.

Ein vergleichbares aus Mitteln des Inklusionsfonds gefördertes Projekt der „Lebenshilfe“ in Kooperation mit der Stadt Schortens wird seit dem letzten Jahr mit großem Erfolg im Jugendfreizeitheim „Pferdestall“ der Stadt Schortens durchgeführt.



Abstimmungsergebnis:


Nach Aufruf der Vorlage durch die Vorsitzende wurde der Beschlussvorschlag einstimmig angenommen.