TOP Ö 6: Mitteilungen der Verwaltung

 

 


Herr Ambrosy teilt mit, dass im letzten Jahr ein großes Grundwasserentnahmeverfahren für die Papier- und Kartonfabrik Varel (PKV) genehmigt wurde. Dies wurde notwendig wegen der Erweiterung und wirtschaftlichen Investitionen der PKV. Dieses Verfahren wurde beklagt, in erster Instanz habe man Recht bekommen. In zweiter Instanz habe jetzt das OVG Lüneburg abschließend entschieden, dass alle Klagen endgültig abzuweisen sind, d.h., der Landkreis Friesland habe vollkommen obsiegt. Damit sei der Planfeststellungsbeschluss endgültig in Kraft.