TOP Ö 11.1: Wahrnehmung von Nebenämtern und Nebentätigkeiten durch den Landrat (§ 81 Abs. 5 S.1 und 2 NKomVG)

Beschluss: zur Kenntnis genommen

Beschlussvorschlag:

Die anliegende Mitteilung des Hauptverwaltungsbeamten über seine Nebentätigkeiten wird zur Kenntnis genommen.

 


Herr Landrat Ambrosy erklärt sich in Bezug auf seine Nebentätigkeiten und erläutert seine Verpflichtung zur Offenlegung seiner Einkünfte.

 

Alle Tätigkeiten, die Herr Landrat Ambrosy qua Amt, d.h. im Rahmen seiner hauptamtlichen Landratstätigkeit, ausübe, seien nicht meldepflichtig, diese seien aber dennoch in der „großen Liste“ aufgeführt, um die Transparenz herzustellen.