TOP Ö 14.2: Anfrage von KTA Sudholz zur Ausstattung von Schülern mit elektronischem Equipment, wie Tablets (im Zusammenhang mit Corona)

Frau KTA Sudholz erkundigt sich inwieweit der Landkreis die Schülerinnen und Schüler, die durch das Corona-bedingte Homeschooling einen Bedarf an elektronischem Equipment haben und dieses aus eigenen Mitteln nicht anschaffen können, ausgestattet werden oder ob hierfür ggf. Landesmittel erwartet würden.

 

Frau EKR’in Vogelbusch teilt mit, dass hierzu Abfragen über die Schulen stattgefunden haben und dementsprechend für ca. 90 Tablets ein Bedarf angemeldet worden sei. Diese Tablets aus vorhandenem Bestand habe der Landkreis den Familien über die Schulen zukommen lassen.