TOP Ö 1: Eröffnung der Sitzung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit sowie Genehmigung der Tagesordnung

Die Ausschussvorsitzende Frau Bödecker, eröffnet die Sitzung des Ausschusses für Schule, Sport und Kultur und begrüßt die Anwesenden. Sie bedankt sich bei Frau Vogt als Gastgeberin und stellt die Einhaltung der Abstands- und Hygienerichtlinien fest. Frau Bödecker übergibt Frau Vogt das Wort.

Frau Vogt begrüßt das Gremium und stellt die kommissarische, stellvertretende Schulleiterin Frau Hoffmann vor. Die Konrektorstelle ist zur Zeit unbesetzt und ausgeschrieben. Das Bewerbungsverfahren läuft. Bisher liegen vier Bewerbungen vor. In der Oberschule Obenstrohe werden zur Zeit 240 Schüler und Schülerinnen beschult. Frau Vogt freut sich, dass auch in diesem Schuljahr wieder eine Zweizügigkeit für den Jahrgang fünf erreicht werden konnte. Sie hebt die gute Inklusionsarbeit der Schule hervor. Neben den inklusiven Schüler*innen ergeben sich mit den Schüler*innen aus Wohngruppen rund 90 Schüler mit individueller Benachteiligung.

Frau Bödecker bedankt sich bei Frau Vogt und stellt im Anschluss die ordnungsgemäße Ladung und Beschlussfähigkeit fest.

Frau Sudholz bittet um Ergänzung der Tagesordnung hinsichtlich der Problematik der Schülerbeförderung.

Frau Bödecker verweist auf die Zuständigkeit des Bauausschusses. Dennoch wird das Thema Teil der Berichterstattung unter TOP 7 sein.