TOP Ö 1.1.4: Förderung des bürgerschaftlichen Engagement, hier: Verleihung des Friesland-Talers

Beschluss: einstimmig beschlossen

Beschluss:

Die Ausführungen zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements 2009 unter dem EU-Motto „Jahr der Kreativität und Innovation“ werden zur Kenntnis genommen. Der Durchführung eines Empfangs durch den Landkreis Friesland wird zugestimmt.







Der Landkreis Friesland veranstaltet jährlich einen Empfang zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagement. Bei diesem Empfang werden einzelne Personen, aber auch Verbände/Vereine, die sich besonders engagiert haben, eingeladen und mit dem Friesland-Taler ausgezeichnet.


Grundsätzlich ist sich die Bewertungskommission einig, dass sich die Auszeichnungsthemen an die EU- oder UNESCO-Themenjahre anlehnen, damit steht der Wettbewerb 2009 unter dem EU-Motto „Jahr der Kreativität und Innovation“. Ziel des Europajahres ist es, die zentrale Rolle von Kreativität und Innovation hervorzuheben. Unter dem Motto „Visionär – kreativ – innovativ“ sollen Ansätze in verschiedenen Bereichen und auf allen Ebenen menschlicher Tätigkeit gefördert werden. Sowohl Kreativität als auch Innovationsfähigkeit sind grundlegende menschliche Eigenschaften, über die wir alle verfügen und die wir uns in vielen Situationen und vielerorts, wissentlich oder unwissentlich, zunutze machen. Beim Europäischen Jahr 2009 handelt es sich um ein Projekt, das viele Bereiche umfasst; neben der Bildungs- und Kulturpolitik betrifft es auch die Bereiche Wirtschafts-, Regional- und Forschungspolitik.


Der Bewertungskommission sollen folgende Mitglieder angehören:


  • Frau Heide Bastrop, Vorsitzende des Ausschusses für Schule, Sport und Kultur

  • Herrn Reinhard Onnen-Lübben, 1 stellv. Landrat

  • Herrn Bernd Pauluschke, Vorsitzender Nds. Städte- und Gemeindebund,

  • Frau Prof. Dr. Antje Sander, Leiterin des Schlossmueums Jever

  • Herrn Heiner Lauxtermann, Bürgermeister der Stadt Zetel






Abstimmungsergebnis:


einstimmig