TOP Ö 4.1: Bericht aus der Gesellschafterversammlung der Verkehrsregion Ems-Jade

Beschluss:

Die Ausschussmitglieder nehmen die Ausführungen zur Kenntnis.


Landrat Ambrosy berichtete, dass am 14.09.2010 eine Gesellschafterversammlung der Verkehrsregion Ems-Jade (VEJ) stattgefunden hat.


Die Gesellschafterversammlung hat dabei beschlossen, dass das Projekt Urlauberbus weitergeführt werden soll. Dieses Projekt werde sehr gut angenommen und ist bereits mit einem 2. Platz ausgezeichnet worden. Die Deutsche Bahn wird das Projekt ein Jahr lang bewerben.


Des weiteren wurde beschlossen, dass auch das Projekt Einsteigerbus weitergeführt werden soll. Hier habe man innerhalb von zwei Jahren bereits ca. 30.000 Kinder unterrichtet. Gerade die Nachfrage von Seniorenveranstaltungen ist stark angestiegen und soll nun vermehrt angeboten werden.


Die Gesellschafterversammlung hat ebenfalls den Beschluss gefasst eine Arbeitsgruppe zu gründen. Diese soll sich mit verschiedenen Themen beschäftigen, unter anderem mit einer Änderung der Rechtsform der VEJ sowie der Prüfung von Möglichkeiten weiterer Kooperationen.