TOP Ö 6.1.4: Ostfriesland Tourismus GmbH, Erhöhung der Zahlung in die Kapitalrücklage ab dem Jahr 2015 (WTKF 23.06.)

Beschluss: einstimmig beschlossen

Beschluss:

  1. Der Erhöhung der Zahlungen in die Kapitalrücklage der Ostfriesland Tourismus GmbH durch die Gesellschafter um 50.000 € auf 500.000 € wird zugestimmt.

  2. Auf den Landkreis Friesland entfällt ein Betrag von 11.250 €, so dass die Zahlung des Landkreises Friesland in die Kapitalrücklage von bisher 58.750 € auf zukünftig 70.000 € ansteigt.

  3. Die Erhöhung soll ab dem Jahr 2015 erfolgen.

4. Die Höhe der Gesamtzahlung von 500.000,00 € wird bis Ende 2017

festgeschrieben. Nach 2 Jahren erfolgt eine Evaluierung, ob weitere

Anpassungen notwendig sind.




Entsprechend Empfehlung des Kreisausschusses vom 2. Juli 2014 – TOP 3.1.4 der Niederschrift – beschloss der Kreistag wie folgt:




Abstimmungsergebnis:

einstimmig