Zuschussantrag der Arbeitsloseninitiative Wilhelmshaven/Friesland (ALI) für das Jahr 2016

Betreff
Zuschussantrag der Arbeitsloseninitiative Wilhelmshaven/Friesland (ALI) für das Jahr 2016
Vorlage
0907/2016
Art
Vorlage

Begründung:

Mit Schreiben vom 15.12.2015 beantragt die Arbeitsloseninitiative Wilhelmshaven /Friesland (ALI) für das Haushaltsjahr 2016 einen Zuschuss in Höhe von 5.000 Euro.

Die ALI leistet seit vielen Jahren wertvolle und vor allem neutrale Beratungen und Informationen für ratsuchende Betroffene und arbeitet eng und vertrauensvoll mit verschiedenen Stellen der Kreisverwaltung, insbesondere im sozialen Bereich zusammen.

In Anerkennung der Arbeit hat die ALI in den letzten Jahren vom Landkreis Friesland freiwillige Förderungen erhalten; im letzten Jahr einen Betrag in Höhe von 2.000 Euro. Einige Kommunen aus dem Landkreis (Stadt Jever: 1.000 Euro, Stadt Schortens: 1.000 Euro, Stadt Varel: 500 Euro, Gemeinde Sande: 500 Euro und Gemeinde Wangerland: 200 Euro) haben die ALI ebenfalls unterstützt. Eine Förderung durch die Stadt Wilhelmshaven, in der die ALI ihren Sitz und ihren hauptsächlichen Aktivitätsbereich hat, ist in den letzten Jahren abgelehnt worden.

Entsprechend der Förderhöhe des Vorjahres wird der ALI für das Jahr 2016 ein Betrag in Höhe von 2.000 Euro zur Verfügung gestellt.



Beschlussvorschlag:

Der Arbeitsloseninitiative Wilhelmshaven/Friesland wird für das Haushaltsjahr 2016 ein Betrag in Höhe von 2.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Finanzielle Auswirkungen: Rahmen1 Ja Nein

Gesamtkosten der Maßnahmen (ohne Folgekosten)

Direkte jährliche Folgekosten

Finanzierung:

Eigenanteil objektbezogene Einnahmen

Sonstige einmalige oder jährliche laufende Haushaltsauswirkungen

Rahmen13

Erfolgte Veranschlagung: Rahmen3 Ja, mit Rahmen7 Nein

im Rahmen5 Ergebnishaushalt Finanzhaushalt Produkt- bzw. Investitionsobjekt:

Vorlage ist in LiquidFriesland abgestimmt worden ja, mit folgendem Ergebnis:

Teilnehmer: Zustimmung Ablehnung Enthaltung Alternativvorschläge

Vorlage betrifft die demografische Entwicklung: ja nein

Falls ja, in welcher Art:

Vorlage bezieht sich auf


MEZ Nr.

HSP Nr.


Rahmen21

Wiese

Sachbearbeiter/in Fachbereichsleiter/in

Sichtvermerke:

Rahmen22 Rahmen24

Vogelbusch Ambrosy

Abteilungsleiter/in Kämmerei Landrat

Beratungsergebnis:

Einstimmig

Ja-Stimmen


Nein-Stimmen


Enthaltungen


Kenntnisnahme

Lt. Beschluss-vorschlag

Abweichender Beschluss


Anlagen:


Zuschussantrag