Betreff
Genehmigung von überplanmäßigen Haushaltsmitteln für die Sanierung und den Umbau des Umkleidetraktes der Sporthalle am Mariengymnasium in Jever
Vorlage
0328/2017
Art
Vorlage

Begründung:

Das Gebäudemanagement des Landkreis Frieslands hat im Jahr 2017 Baumaßnahmen in Höhe von ca. 9.296.000,-€ umgesetzt.  Berücksichtigt man die Kosten für den Neubau in Höhe von 3.234.000,-€ nicht, dann hat der Landkreis Friesland ca.  6.062.000,-€  nur für den Umbau- und die Sanierung der Schulen und Verwaltungsgebäuden investiert.

 

Die investiven Umbau- und Sanierungsarbeiten des Umkleidebereichs im Rahmen der Generalsanierung des Mariengymnasiums Jever sind in 2017 mit Ausgaben von 685.000 Euro veranschlagt worden.

Im Laufe des Jahres erhöhten sich die Gesamtbaukosten um ca. 140.000 Euro auf 825.000 Euro.

Die Kostensteigerung ist zu einen auf die zusätzliche Beauftragung externer Planer und zum anderen auf die in Folge der Schadstoffuntersuchung festgestellten asbesthaltigen Baustoffe im Gebäude sowie deren aufwendige Demontage und Entsorgung zurückzuführen.

 

Deckungsvorschlag:

Insgesamt werden voraussichtlich bei den vom Gebäudemanagement zu bewirtschaftenden Investitionsmaßnahmen des Finanzhaushaltes rund 107.000 Euro an Ausgabeermächtigungen nicht in Anspruch genommen und können insoweit als Einsparungen betrachtet werden. Die restlichen 33.000 Euro sind darüber hinaus aus allgemeinen Deckungsmitteln des Landkreises im Investitionshaushalt bereitzu-stellen.

 

Um positive Beschlussfassung wird gebeten.

 

Beschlussvorschlag:

Der Leistung der überplanmäßigen Ausgaben von 140.000 Euro für den Umbau und die Sanierung des Umkleidebereichs der angrenzenden Sporthalle des Mariengymnasiums Jever wird zugestimmt. 

Finanzielle Auswirkungen:       Ja       Nein

Gesamtkosten der Maßnahmen (ohne Folgekosten)

Direkte jährliche

Folgekosten

 Finanzierung:

  Eigenanteil                objektbezogene Einnahmen

Sonstige einmalige oder jährliche laufende Haushaltsauswirkungen

€ 825.000

€ XXXX

€ 825.000

€ XXXX

€ XXXX

Erfolgte Veranschlagung:      Ja, mit 685.000,-           Nein

im   Ergebnishaushalt    Finanzhaushalt    Produkt- bzw. Investitionsobjekt: I1.160015.500

Vorlage betrifft die demografische Entwicklung:            ja             nein

Falls ja, in welcher Art: XXXX

Vorlage bezieht sich auf

XXXX

MEZ     Nr. 2

Titel: Erziehung und Bildung von Stärken

HSP     Nr. 2.5

Titel: Fortsetzung der Sanierung und Substanzerhaltung der Schul- und Sportstätten

 

 

 

 

Sachbearbeiter/in                Fachbereichsleiter/in

Sichtvermerke:

 

 

  Abteilungsleiter/in               Kämmerei                              Landrat

Abstimmungsergebnis:

Fachausschuss

einstimmig 

Ja:

Nein:

Enth.:

Kts. gen.:  

abw.  Beschl.   

Kreisausschuss

einstimmig 

Ja:

Nein:

Enth.:

Kts. gen.:  

abw.  Beschl.   

Kreistag

einstimmig 

Ja:

Nein:

Enth.:

Kts. gen.:  

abw.  Beschl.