Bericht über Maßnahmen an Kreisstraßen sowie andere verkehrstechnische und -rechtliche Angelegenheiten

Betreff
Bericht über Maßnahmen an Kreisstraßen sowie andere verkehrstechnische und -rechtliche Angelegenheiten
Vorlage
0819/2019
Art
Vorlage

Begründung:

1.)    Maßnahmen an Kreisstraßen (Bau und Planung)

 

 

K 331, Radwegneubau Schmidtshörn – Crildumersiel, Wangerland

Zu der Radwegebaumaßnahme werden kurzfristig die Vermessungsarbeiten beauftragt. Anschließend kann die Schlussrechnung der Maßnahme erfolgen.

 

K 340, grundhafte Erneuerung (Sumpfweg), Varel

Der erste Bauabschnitt der nach dem Nds. Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (NGVFG) durch die Förderstelle Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, GB Oldenburg, geförderten Maßnahme „Ausbau der K 340“ läuft derzeit noch. Die Arbeiten haben sich witterungsbedingt etwas verzögert. Das Kostenvolumen der gesamten Maßnahme beläuft sich auf 1.255.000 €, für den ersten Abschnitt wurde ein Auftrag in Höhe von rund 680.000 € vergeben.

 

K 311, Tarbarger Landstraße, 3. Abschnitt, Zetel

Der dritte und letzte Bauabschnitt konnte nunmehr – nach einigem Mehraufwand durch die erhöhten Mengen an Torfboden – fertig gestellt werden. Damit ist die Erneuerung der Fahrbahn im gesamten Streckenverlauf erfolgreich gelungen, der Abschluss der Maßnahme wird übrigens am 13.12. im Rahmen eines kleinen Anliegerfestes begangen.

 

 

Die in diesem Jahr erteilten Aufträge für Unterhaltung und Instandsetzung von Kreisstraßen, nämlich für die speziellen Oberflächenbehandlungen und Profilierungsmaßnahmen auf Fahrbahnen und Radwegen, werden derzeit z.T. noch umgesetzt.

 

Die aufgrund der Trockenschäden notwendig gewordene Profilierungsmaßnahme an der K 96 (Schortens – Dykhausen) konnte bereits in den Herbstferien durchgeführt werden. Maßnahmen an der K 93 (Sillenstede-Waddewarden) sowie an der Fahrbahn der K 87 (Oldorf Richtung Hohenkirchen) sowie am Radweg der K 87 (Hohenkirchen bis Mederns und Teilstück hinter Mederns) folgen.

Die Unterhaltungsarbeiten an der Brücke über das CrildumerTief, Kreisstraße 87 im Wangerland, laufen.

 

K 113, Radwegneubau Neuwangerooger Straße, Varel

Nach dem Erörterungstermin zu dieser Maßnahme im August liegen die zur Berücksichtigung

einer Einwendung erforderlichen Änderungen an den Planunterlagen durch die Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bzw. das Planungsbüro noch nicht vor. Erst im Anschluss kann ein Planfeststellungsbeschluss erstellt werden. Der Bau des Radweges wird dann in 2021 erfolgen.

 

K 332, Ausbau mit Verbreiterung Mehrzweckstreifen, Siebetshaus bis Kreisel Rahrdum

Sh. Vorlage 0813/2019

 

 

 

Beschlussvorschlag:

Der Bericht der Verwaltung wird zur Kenntnis genommen.

 

Finanzielle Auswirkungen:       Ja       Nein

Gesamtkosten der Maßnahmen (ohne Folgekosten)

Direkte jährliche

Folgekosten

 Finanzierung:

  Eigenanteil                objektbezogene Einnahmen

Sonstige einmalige oder jährliche laufende Haushaltsauswirkungen

€ XXXXX

€ XXXX

€ XXXX

€ XXXX

€ XXXX

Erfolgte Veranschlagung:      Ja, mit             Nein

im   Ergebnishaushalt    Finanzhaushalt    Produkt- bzw. Investitionsobjekt: XXXX

Vorlage betrifft die demografische Entwicklung:            ja             nein

Falls ja, in welcher Art: XXXX

Vorlage bezieht sich auf

XXXX

MEZ     Nr. XXXXXX

Titel:

HSP     Nr.  XXXXXX

Titel:

 

 

 

 

Sachbearbeiter/in                Fachbereichsleiter/in

Sichtvermerke:

 

 

 

 Abteilungsleiter/in               Kämmerei                              Landrat

Abstimmungsergebnis:

Fachausschuss

einstimmig 

Ja:

Nein:

Enth.:

Kts. gen.:  

abw.  Beschl.   

Kreisausschuss

einstimmig 

Ja:

Nein:

Enth.:

Kts. gen.:  

abw.  Beschl.   

Kreistag

einstimmig 

Ja:

Nein:

Enth.:

Kts. gen.:  

abw.  Beschl.   

 

Anlage(n):