Resolution des Kreistages des Landkreises Friesland für ein Gesetz zur Förderung und Erhaltung der niederdeutschen Sprache

Betreff
Resolution des Kreistages des Landkreises Friesland für ein Gesetz zur Förderung und Erhaltung der niederdeutschen Sprache
Vorlage
755/2010
Art
Vorlage

Begründung:

Die SPD/FDP Gruppe des Kreistages des Landkreises Friesland hat mit Schreiben vom 09.07.2010 einen Antrag auf Diskussion und Verabschiedung der Resolution für ein Gesetz zur Förderung und Erhaltung der niederdeutschen Sprache gestellt.


Der Entwurf des Resolutionstextes liegt als Anlage an.


Die ehrenamtlich Beauftragten des Landkreises Friesland für die niederdeutsche Sprache unterstützen die Resolution.


In dem Vorstand der Oldenburgischen Landschaft wurde der Erlass eines Gesetzes zur Förderung und Erhaltung der niederdeutschen Sprache beraten.


Ein abschließendes Votum steht noch aus. In der Ostfriesischen Landschaft erfolgte bislang noch keine Beratung, diese steht jedoch voraussichtlich in näherer Zeit an.

Beschlussvorschlag:

Dem Entwurf der Resolution für ein Gesetz zur Förderung und Erhaltung der niederdeutschen Sprache wird zugestimmt.

Finanzielle Auswirkungen: Nein

Gesamtkosten der Maßnahmen (ohne Folgekosten)

Direkte jährliche Folgekosten

Finanzierung:


Eigenanteil

objektbezogene Einnahmen



Sonstige einmalige oder jährliche laufende Haushaltsauswirkungen


Erfolgte Veranschlagung:Ja, mit € Nein

im Ergebnishaushalt Finanzhaushalt Produkt- bzw. Investitionsobjekt:


___ ___________ gez. Thöle

Sachbearbeiter/in Fachbereichsleiter

Sichtvermerke:

____________ ________________ gez. Ambrosy

Abteilungsleiter Kämmerei Landrat

Beratungsergebnis:

Einstimmig

Ja-Stimmen



Nein-Stimmen



Enthaltungen



Kenntnisnahme

Lt. Beschluss­vorschlag

Abweichender Beschluss